Einfach gesund

Gesundheit ist mehr als die Regulierung oder Stabilisierung von Krankheitssymptomen, genauso wie Frieden mehr als die Regulierung oder Stabilisierung von Krisenherden ist. Gesundheit ist – wie Frieden – in meiner Wirklichkeitsvision ein selbstverständlicher Zustand, etwas, das einfach gegeben ist, ohne groß darüber nachgrübeln oder dafür kämpfen zu müssen.

In der Welt, die mir vorschwebt, wird Gesundheit allein deshalb vorherrschen, weil wir keinen Gedanken mehr an Krankheit verschwenden. Pharma, Medizin, Altenpflege als wichtige Wirtschaftsfaktoren? Das war einmal, jetzt ist das alles zum Glück anders. Jetzt lieben die Menschen das Leben statt Geld und Wirtschaftswachstum. Jetzt lieben die Menschen sich selbst und einander statt ihre wichtigen Positionen und Statussymbole. Jetzt leben die Menschen in Harmonie statt im Kampf gegen alles, sogar gegen ihren eigenen Körper.

In der Welt, die mir vorschwebt, existiert Liebe statt Angst. Keiner muss krampfhaft gegen seine  erhöhten Cholesterin-,  Blutdruck- oder Zuckerwerte ankämpfen, keiner muss sich mehr mit einer Krebsdiagnose zu Tode fürchten, keiner muss sich im Alter körperlichen und/oder geistigen Verfall herbeidenken. Denn mit der Frequenz der Liebe herrscht Gesundheit statt Krankheit. Und es herrscht Frieden statt Krieg. Im kleinen, also in jeder einzelnen Zelle unseres Körpers, ebenso wie im Weltgeschehen.

In der Welt, die mir vorschwebt, wissen Menschen, was ihrem Körper und ihrer Seele gut tut. Sie wissen, welche und wieviel Nahrung ihnen gut tut, sie wissen, welche Arbeit, welche Freizeitbeschäftigung  ihnen gut tut, sie wissen, welche menschlichen Beziehungen ihnen gut tun. Und sie wissen vor allem, welche Gedanken ihnen guttun. Nach diesen inneren Erkenntnissen lebt jeder, und diese inneren Erkenntnisse akzeptiert jeder.

In der Welt, die mir vorschwebt, ist dies alles selbstverständlich. Da ist die Umwelt gesund, die Gesellschaft gesund, die Lebensweise gesund, der Mensch gesund. Es ist so einfach, und wir lachen darüber, dass man früher alles problematisiert hat, statt die genialen, einfachen Lösungen zuzulassen. Und wir sind uns einig: „Zum Glück sind die Menschen rechtzeitig aufgewacht.“

~~~


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s