Crash bringt schöne neue Welt

Ich hatte heute einen Traum. Das Geldsystem war über Nacht zusammengebrochen.

Finanzcrash - der Beginn für Neues?

Finanzcrash – der Beginn für Neues?

Viele Menschen hatten dadurch Geld verloren. Aber das störte irgendwie keinen, die meisten waren sogar erleichtert. Denn zum Glück blieb das Chaos aus, weil vor- und fürsorgliche Menschen diesen Zusammenbruch schon vorausgeahnt und entsprechende Vorbereitungen getroffen hatten. So konnte nun sehr schnell das neue System eingerichtet werden.

Und dieses System war tatsächlich etwas völlig Neues für die Menschen. Staunend mussten sie erkennen, dass ihnen etwas völlig Ungewohntes passierte: Sie bekamen Dinge geschenkt. Einfach so. Ohne sich dafür abkämpfen zu müssen. Für manche Kämpfer und Nichts-Gönner war das erstmal schon ein Schock, dass plötzlich jeder ein Beschenkter des neuen Systems war.

Goldgeld ist wahres Geld. Goldgeld ist Friedensgeld. Goldgeld ist weises Geld.

Goldgeld ist wahres Geld. Goldgeld ist Friedensgeld. Goldgeld ist weises Geld.

Und das neue System brachte wirklich atemberaubend neue Dinge mit sich. Die globalen Währungssysteme wurden auf Goldstandard umgestellt, was schnell für Frieden sorgte, weil man das Geld für die Kriegsmaschinerie nicht mehr so einfach drucken konnte.  

Die Menschen auf der ganzen Welt erhielten ein bedingungsloses Grundeinkommen, kurz BGE genannt. Dadurch konnten sie frei entscheiden, ob, was und wieviel sie arbeiten wollten. Sicher wurde dadurch viel Bürokratie abgebaut, aber das machte ja niemandem etwas aus, denn die vorherigen Beamteten bekamen genau wie alle anderen ihr Grundeinkommen (BGE) und waren frei für neue Lebens- und Berufsziele.

Die Menschen erhielten auch endlich die Freie Energie. Sie konnten fast kostenlos Auto fahren und ihre elektrischen Geräte betreiben und ihre Wohnungen heizen. Keine rauchenden Fabrikschlote und keine Autoabgase verpesteten mehr die Luft, alles war sauber und rein.

Die Menschen wurden auch gesünder. Vor allem die lebensbedrohlichen Krankheiten verschwanden, weil die Menschen erfuhren, dass man ihnen nur aus Profitgründen erzählt hatte, diese Krankheiten wären so gefährlich. Jetzt, wo sie an ihre Heilung glauben konnten, wurden sie auch ganz leicht geheilt. Genauso verschwanden auch alle psychischen Symptome, alle Ängste und alle Traurigkeit. Die Menschen lebten ohne den Überlebensstress regelrecht auf und liebten ihr Leben, und damit wurde alles immer besser. Ja, die Menschen alterten nicht einmal mehr, sie blieben jung und fit, so lange sie wollten.

Neues Geldsystem - neues Bewussstein - Neues Lebensgefühl

Glückliche Menschen – glückliche Welt

Die Menschen wurden auch kreativer und leistungsfreudiger. Jeder wollte etwas zu dieser schönen Gesellschaft beitragen. Der „Wettstreit“ lautete nicht mehr, wie hole ich das Beste für mich heraus, sondern, was kann ich am besten geben. Jeder freute sich wie ein Kind, wenn er andere mit seiner Arbeit oder seinen Talenten glücklich machen konnte.

Und die Menschen wurden von Tag zu Tag glücklicher. Es gab nur noch Glücksgefühle. Jeder lernte, dass er schlechte Gefühle einfach umwandeln bzw. transformieren konnte, indem er sie nicht mehr beachtete. Indem er einfach umschaltete auf Glück, so wie man von einem traurigen Fernsehfilm auf einen heiteren umschalten konnte. Zapp und Glück on.

Das Glück wurde noch dadurch verstärkt, dass plötzlich wie von Zauberhand alle Seelenpartner, Dualseelen und Seelenfreunde zusammengeführt wurden. Jeder war auf einmal von den Menschen umgeben, die perfekt zu ihm passten und ihn perfekt ergänzten. Alle unterstützten und ermutigten sich gegenseitig, alle konnten gemeinsam das Leben feiern und genießen.

Und alle lebten glücklich und zufrieden hier in ihrem Paradies auf Erden.

Und die Quintessenz von meinem Traum: Mit Gold und Liebe in die Zukunft schau`n.

~~~


Advertisements

12 Gedanken zu „Crash bringt schöne neue Welt

  1. Liebe Johanna,
    oh ja ich träume mit 😉 wunderschön, so soll es sein.
    Alles Liebe Heike

  2. Hallo Johanna,
    ja, mit einem Traum fängt alles an, ich träume auch mit!
    Je mehr diesen Traum träumen um so eher wird er Wirklichkeit – und die Wirklichkeit wird ein Traum aus dem wir erwachen.
    Träumen wir uns also gemeinsam weiter… in die neue Wirklichkeit.
    Herzliche Grüße
    Sakis

  3. Schöner Artikel, fast zu schön um wahr zu sein. Ich träume auch mit…;-)

  4. Hallo Thorsten,

    danke für deinen Kommentar.

    Ich glaube, mit deinem „fast zu schön, um wahr zu sein“, bringst du die Zweifel der meisten Menschen auf den Punkt.

    Aber lass dich mal überraschen, wie schön und wahr die neue Wirklichkeit sein wird.

    Wir „aktiven Träumer“ sorgen schon dafür. 🙂
    Und du träumst ja auch mit, freue mich darüber, willkommen im Club…

    Viele Grüße
    Johanna

  5. Liebe Johanna,

    ein so schöner Text. Ich möchte nicht nur träumen, ich entscheide mich dafür, daß dies bereits die Wirklichkeit ist.

    Alles Liebe von Kirstin

  6. Liebe Johanna,
    vielen herzlichen Dank für diesen wunderbaren Traum. Ich fühle, daß er bald Wirklichkeit wird und träume bis dahin mit Dir gemeinsam 🙂
    Liebe Grüße
    Regine

  7. Für mich ist das gar kein Traum mehr, sondern eine Realität, die sich noch nicht ganz manifestiert hat. Geträumt hab ich diesen Traum nämlich schon lange…

  8. Ich finde diese Visionen sehr schön, aber ob sie mit diesen teilweise zu kurzsichtig denkenden Menschen (vorsichtig formuliert!) realisiert werden können bleibt abzuwarten……da müßte erst mal Atom und Rüstung und Hunger und Gier und Geiz und Neid und KLEINGEIST weg!!!
    HOFFEN WIR DAS BESTE MIT DIESEM Link…..

  9. Hallo und Danke für die schönen Classic Dreams. Habe sie echt genossen 🙂
    Und du hast Recht ein paar „Kleinigkeiten“ müssen sich noch ändern.
    Aber daran träumen wir alle hier ja aktiv. Und die Natur wird uns auch dabei helfen…

    Herzlichst
    Johanna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s