Vision: Systemwandel

Heute hier kurz und knapp meine Vision zum kommenden Systemwandel. Es kann und wird nicht mehr so weitergehen mit dem Ausbeutersystem, unter dem immer mehr Menschen leiden. Deshalb hier meine Vision, wie der Wandel ablaufen wird, der meiner Ansicht nach von fähigen, fürsorglichen  Menschen durchaus von langer Hand vorbereitet wurde. Danke dafür.

Es wird jetzt der Goldstandard kommen, damit werden alle Schulden in wahre Werte umgerechnet und ein ehrliches Finanzsystem ermöglicht werden.

Es wird ein schuldenfreies,  Bedingungsloses Grundeinkommen auch für Staaten geben, dieses wird dafür verwendet werden, dass die staatlichen Ausgaben finanziert werden können, ohne die Bürger auszubeuten. Ehrliche Politiker werden darüber wachen, dass das auch so geschieht.

Ein neues Steuersystem und das „bedingungslose Grundeinkommen für Alle“ werden die Menschen frei von jeglichen Existenzsorgen machen.

Die Wirtschaft wird frei von staatlicher Regulierung werden, da „Arbeitsplatzsicherung“ dann nicht mehr das oberste Gebot sein wird.

Es wird dann ein ganz neues Bewusstsein entstehen, in dem jeder, das, was er der Gesellschaft in Form seiner „Arbeitsleistung“ anzubieten hat,  gerne und mit Liebe anbietet.

Wir werden weltweit Frieden haben, da wir keinen Krieg als Wirtschafts- bzw. Staatsfinanzierungsfaktor mehr brauchen.

Ebenso werden wir gesund sein, da Krankheit als Wirtschafts- bzw. Staatsfinanzierungsfaktor überflüssig wird.

Wir werden einander nicht länger gegenseitig ausbeuten, da wir alle gut und frei nach unseren Seelenwünschen leben können.

Möge sich diese Vision jetzt zu manifestieren beginnen. Möge aus der Vision jetzt Wirklichkeit werden, Danke für die göttliche Unterstützung

Danke, danke, danke.

~~~

Advertisements

7 Gedanken zu „Vision: Systemwandel

  1. Der indische Gott Narayana, welcher stark in Lateinamerika verehrt wird, sagt:
    “ Wer in seinem Leben sich nur mit guten Dingen beschäftigt, dessen Leben wird im Guten verlaufen, wer sich ständig nur mit negativen Energien befasst, dessen ganzes Leben wird negativ verlaufen“.

    Oder auf gut deutsch: Was wir in Gedanken säen, das werden wir ernten.

    Wenn wir uns emotional mit dem Gewünschten verbinden, dann wird Energie so freigesetzt , daß der Weg für das Gewollte frei wird. Ich kann mir gut vorstellen, daß hierbei der Entscheidungsprozess von Politikern beeinflusst wird, auch wenn deren „Berater“ etwas anderes sagen. Wenn jetzt die Piratenpartei sich voll für das BGE einsetzt, dann steht dahinter mit Sicherheit eine geistiges Energiepotential.

    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße von Herbert Dom.

  2. Danke euch für eure Zustimmung. Ist es nicht wunderbar, dass wir mit unseren Gedanken und Emotionen Dinge zum Guten bewegen können? Lasst uns diese Möglichkeit immer bewusster nutzen.

    Schönen Restsonntag wünscht euch
    Johanna

  3. Nein, das kommt noch nicht. Die new world order soll mit Brachialgewalt umgesetzt werden, wozu auch der dritte Weltkrieg gehört (wie auch immer der abläuft,… sicher Anders als Früher, z.B. Bürgerkriege in Europa wegen der Euro oder die Sozialkasse die Wirtschaftsflüchtlinge nicht mehr tragen kann. Es wird ein totales Chaos geben und erst danach wird dann irgendwann für die noch Überlebenden wieder eine Ordnung eintreten. Aber die Zivilisation wird es weltweit so nicht mehr geben, und weil „Alles von Allem abhängig ist“, fallen wir um mindestens 100 Jahre zurück. So auch die meisten Prophezeiungen.

    Und gerade marschieren wir diesen Weg:

    https://de-de.facebook.com/notes/rudolf-spielbauer/carl-friedrich-von-weizs%C3%A4cker-der-bedrohte-friede-heute/10150644780325235

    Schafft Euch Vorräte an, versucht durch das Chaos zu kommen, denkt voraus.

  4. Danke, Franz, für deinen Kommentar und für deinen Ratschlag.

    Ich selbst habe vor einigen Jahren auch mal kurzzeitig so ähnlich gedacht und Vorräte angeschafft. Inzwischen habe ich die fast auf ein Nomalmaß zurückgefahren. Ich „sehe“ in meinen Visionen, dass der sanfte Wandel kommt. Die erhöhte Energie hat die Prophezeiung transformiert. Es wird vielleicht an den Finanzmärkten einiges geschehen, aber die Versorgung der Menschen wird gesichert sein.

    Aber das möge jeder so handhaben, wie sein eigenes Gefühl ihm sagt. Ich wünsche uns allen Glück und Vertrauen, dass wir eine gute Zukunft haben werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s