Friedliche Änderung im gesamten System

Alle Welt schaut derzeit in die Ukraine, viele erwarten einen dritten Weltkrieg, reden diesen herbei oder werben sogar dafür. Doch es wird keinen Krieg mehr geben. Das liegt daran, dass sich die dafür notwendige Menge an Menschen für Frieden entschieden haben in all ihren Absichten und Gedanken. Deshalb bekommen wir nun Frieden. Wir bekommen einen friedlichen Wandel hin zu einer neuen, friedfertigen Politik und zu einem neuen gerechten Geldsystem.

Dieser Wandel kommt jetzt. Vieles überschüssige Geld wird sich auflösen, was mit der aktuellen Entwicklung an den Finanzmärkten ja bereits begonnen hat. Und das ist gut so, denn dieses beliebig erzeugte Geld hat nicht den Menschen gedient, sondern nur dem Machterhalt der bisherigen korrupten Machtstrukturen. Mit dem Verschwinden ihres Machtmittels Geld werden sich auch diese Machtstrukturen auflösen, Geld, Betrug und sonstige kriminelle Machenschaften werden nicht mehr helfen, das alte Gefüge zu erhalten.

Dieses Auflösen wird kurzzeitig zu Verwirrung führen, zu den prophezeiten drei(?) dunklen Tagen. Dunkel werden da vor allem auch die Emotionen sein, denn Geld- und Machtverlust der Betroffenen wird nunmal das Feld mit niedrig schwingenden Emotionen überfluten, die wir alle dann mehr oder weniger mitspüren, da wir uns alle ja im kollektiven Bewusstseinsfeld befinden.

Gut, wer es da schon gelernt hat, sich über das Massenbewusstsein zu erheben und “in seiner Mitte zu bleiben”, wie es im spirituellen Sprachschatz heißt. Diese “Gelassenen” werden auch helfen, das Feld zu harmonisieren und anzuheben. Jedes Gefühl der Freude und der Freiheit, das erwachte Menschen angesichts des Wandels in sich spüren, wird die Dunkelheit für alle schon erhellen können.

Lange wird sie ohnehin nicht dauern, die emotionale Dunkelheit. Aus der Glücksforschung ist bekannt, dass nach einem Geldgewinn (z.B. im Lotto) das Glücksgefühl ca. drei Tage anhält, dann ist die Emotion wieder auf dem gewohnten Niveau. Genauso werden auch Schock und Ärger über den Geld- oder Machtverlust nach kurzer Zeit nachlassen.

Und bestimmt steigt die kollektive Emotion dann nicht nur aufs Normalniveau zurück, sondern deutlich darüber an. Denn plötzlich werden sich alle befreit fühlen. Diejenigen, die vor dem Crash und vor dem Machtverlust Angst hatten, werden erleichtert sein.  Vor einem Ereignis, das stattgefunden hat, braucht sich schließlich niemand mehr zu fürchten. Und niemand muss mehr lügen und betrügen, um an einem Status festzuhalten, der nun mal nicht festhaltbar ist. Diese Gefühle der Erleichterung und der Freiheit werden dem Kollektivbewusstsein zugute kommen und es deutlich anheben.

Dann wird eine wunderbare Aufbruchstimmung erwachen. Ein neues System wird sich etablieren, das den Wünschen der Menschen nach Frieden, Freiheit und Selbstverantwortung endlich gerecht wird. Es wird das System der Liebe entstehen. Danke dafür. 

Danke an alle Menschen, die mit weisen, liebevollen, friedfertigen Absichten diesen Wandel des Systems ermöglichen und zur Manifestation bringen. Einfach nur danke.

~~~

Advertisements

2 Gedanken zu „Friedliche Änderung im gesamten System

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s