Das Unterbewusstsein heilen und neu programmieren

Gestern wurde mir wieder einmal klar, wie machtvoll unser Unterbewusstsein ist.  Ich las (wieder einmal) das Buch Intelligente Zellen: Wie Erfahrungen unsere Gene steuern von Bruce Lipton
  und es hat mir deutlich klar gemacht, wie sehr das Unterbewusstsein so manchen bewussten Wunsch sabotiert. Unsere bewussten Wünsche können von Unterbewusstsein immer wieder zerstört werden, wenn dort negative Prägungen aus der frühen Kindheit oder Schwangerschaft gespeichert sind, so beschreibt es der Autor. Und: Das Bewusstsein wirkt zu ca. 5 – 10 Prozent, das Unterbewusstsein zu mindestens 90 Prozent auf unser Verhalten ein.

Das kommt mir irgendwie bekannt vor,  und jetzt wurde ich wieder intensiv daran erinnert und habe zudem neue Zusatzinformationen dazu erhalten. Ich warte jetzt nicht länger auf den Tag X in der Welt (der zweifellos auch bald kommt), ich werde stattdessen meinen persönlichen Wandel vollziehen. Ich beginne sofort damit,  unbewusste Speicherungen in mir selbst zu löschen und dann auch anderen dabei zu helfen. Denn ich denk mal, ich bin nicht die Einzige, die selbst sabotierende Programme gespeichert hat. Wer von uns hatte schon erleuchtete Eltern, die immer alles richtig machten?

Mögen all diese unbewussten Speicherungen jetzt bewusst werden und sich auflösen. Damit wir endlich bekommen, was wir wirklich wollen.

Hierzu noch meine Affirmation: Ich meistere jetzt bewusst mein Leben:

Ich wandle alle unbewussten Programmierungen zu konstruktiven, bewussten Absichten um.

Ich benutze stets meine Intuition, die mich immer das Richtige tun lässt.

Ich kreiere mir jetzt den Job, der zu mir passt.

Ich kreiere mir jetzt die Liebesbeziehung, die zu mir passt.

Ich kreiere mir jetzt das Haus, das zu mir passt.

Ich kreiere mir jetzt das wunderbare Leben, das zu mir passt.

Danke Universum für die Echtzeit-Manifestation.

Danke.

~~~

Ich freue mich auf das, was jetzt entsteht. Danke nochmal für das Buch von Bruce Lipton.
Es war für mich ein Geschenk des Himmels zur rechten Zeit. Denn jetzt weiß ich, wie ich mein Unterbewusstsein neu heilen und neu programmieren kann. Danke.

~~~

Advertisements

2 Gedanken zu „Das Unterbewusstsein heilen und neu programmieren

  1. Liebe Jessika,
    letzten Sommer ging es mir das erste Mal im Leben wirklich schlecht, nachdem ein Heiler mir mithilfe des Pendels die Besetzung durch meine 1998 verstorbene Mutter „ausgebaut“ hatte. Ich war kurze Zeit später „zufällig“ in einem spirituellen Kreis, man musste einen Zettel wie bei der Lotterie ziehen, und auf meinem stand: „Kommunikation mit den Eltern“. Die Leiterin sah bei mir, dass ich völlig den Boden unter den Füßen verloren hatte, alles war im Kopf. Kurze Zeit später kam ich zu ihr in „Behandlung“, sie ging mit mir zurück in Jugend, Kindheit und Embryonalphase. Und da war auch schon das Problem. Wir lösten es in Liebe auf, alles Nachfolgende löste sich nach und nach auf, meine Mutter wandte sich ab und erledigte andere Aufgaben. Ich war seitdem unglaublich freier, ich spielte öffentlich anders Musik und bekam ein Engagement nach dem anderen. Ähnliches erging mir mit meinem Vater, welchen ich im Alter von 4 Jahren verloren hatte. Er war mir unendlich dankbar, dass endlich jemand all dies aus seiner Familie auflöste und ich ihm verzeihen konnte, dass er mich allein ließ.
    Ich will damit sagen, dass diese „sabotierenden Programme“ zumeist auf Eltern und Ahnen zurückgehen, und deshalb sind die Naturvölker für mich das Vorbild: Sie ehren die Ahnen und lösen durch spirituelle Verbindung die Konflikte, und sie stehen mit beiden Füßen, meist barfuß, auf dem Boden, haben aber den Kopf im Himmel, sind also spirituell angebunden. Das kann man überall praktizieren, auch im Büro. Meine Heilerin arbeitet nur barfuß, auch im Winter.
    Vermutlich gibt es dutzende Möglichkeiten, sich von solchen Bremsen im Unbewussten freizumachen. Wichtig ist nur, dass man tatsächlich etwas tut. Es lohnt sich!
    Liebe Grüße von Herbert

  2. Lieber Herbert, danke für deinen interessanten Bericht. Ja, es gibt viele Möglichkeiten und Methoden, die alten Programme zu löschen, und du sagst es, man fühlt sich danach freier und selbstbewusster. Herzlichen Glückwunsch, dass du die Dinge mit deinen Eltern gelöst hast.

    Liebe Grüße von Johanna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s