Vision: Selbstverwirklichung statt Job

Die heutige Vision aus meinem Buch Liebe für die ganze Welt: Visionen einer neuen Wirklichkeit
zeigt,  dass wir uns vom (inneren) Zwang zur Arbeit befreien. Mit dem bevorstehenden Systemwandel werden wir unser Verhältnis zu Arbeit und Job verändern. Bisher galt die Meinung, nur wenn ich irgendeinen Job habe, bin ich etwas wert. Je mehr Geld ich damit verdiene und je höher ich die Karriereleiter steige, desto mehr bin ich wert. In meiner Vision  wird wieder Selbstverwirklichung angesagt sein.

Bisher galt die Devise: Arbeit über alles. Was ich dabei tue, ob ich damit anderen Lebewesen oder unserem Planeten schade, ob ich dabei überhaupt noch ich selbst sein kann oder mich immer weiter von mir entferne – all das interessiert keinen. Doch das ändert sich. In meiner Vision sehe ich: Nach dem Systemwandel werden wir uns von diesem Zwang zur Arbeit befreien.

Wir lernen, dass jeder eine einzigartige Begabung hat, die er zum Wohle der Gesellschaft und der Natur einsetzen kann. Damit wird er auch Geld verdienen, aber das soll nicht das primäre Ziel sein. Damit wird er auch erfolgreich sein, aber Erfolg wird dann als Selbstverwirklichung definiert und nicht länger als Anspruch, anderen (oder sich selbst) etwas beweisen müssen. Eine neue Einstellung zur Arbeit und das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) werden uns diese Befreiung von der Arbeit ermöglichen.

Vision: Wir befreien uns jetzt vom Zwang zur Arbeit

~~~

Wir erkennen jetzt, dass nur noch wenig Arbeit nötig ist, um unsere Lebensbedürfnisse zu erfüllen.

Wir sind stolz auf uns, dass wir Maschinen erfunden haben, die uns viel Arbeit abnehmen.

Wir lassen jetzt alle alten Überzeugungen in Bezug auf Arbeit los.

Wir tun nur noch das, was uns glücklich macht und was gut für Mensch, Tier und unseren Planeten ist.

Jeder tut mit Begeisterung das, was seiner Begabung entspricht.

Wir erarbeiten gemeinsam das, was wir wirklich zum Leben brauchen.

Und ansonsten leben wir.

Danke.

~~~

Möge sich diese Vision jetzt erfüllen. Möge jeder jetzt seine persönliche Selbstverwirklichung statt einfach nur einen Job anstreben. Möge damit alle Menschen gesund und glücklich sein. Danke.

Advertisements

2 Gedanken zu „Vision: Selbstverwirklichung statt Job

  1. Hallo Johanna,
    ich freue mich, dass Du Deinen Weg schon gefunden hast. In Teilen fühle ich mich angekommen, in anderen Teilen noch als Reisender auf dem Weg.
    In Kürze werde ich eine grundlegende Entscheidung treffen müssen, die ich viel zu lange schon vor mir her schiebe. Denn ich habe Angst davor. Und vermutlich steckt dahinter ganz viel Wachstum versteckt.
    Liebe Grüße, David

  2. Hallo David,

    tja, „den Weg gefunden“ ist so ein großes Wort, meine innere Stimme sagt mir oft, dass ich auf dem richtigen Weg bin, auch wenn er manchmal ganz schön durch den Nebel führt. Aber zum Glück hab ich mein „inneres Navi“.

    Das mit den grundlegenden Entscheidungen, die Angst auslösen, kenne ich auch. Bei mir ging`s um den privaten Bereich, und ich habe die Entscheidung jahrelang vor mir hergeschoben. Aber irgendwann ist alles dann ganz klar und einfach…

    Ich wünsche dir ganz viel Glück für deine Entscheidung.

    Liebe Grüße von Johanna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s