Pegida, Anti-Pegida oder einfach nur Gelassenheit?

Ach, ihr Lieben, was geht denn da gerade vor sich in Deutschland?  Pegida gegen Anti-Pegida? Demonstrationen, Petitionen, Presseberichte, Internet- und Facebook-Emotionen: Leidenschaftliche Statements, entweder für Pegida oder gegen Pegida. Ich stelle fest: Das Machtmittel „Teile und Herrsche“ wird angewandt wie in alten Zeiten. Ich sehe dem Ganzen lieber gelassen zu und sende Licht und Liebe an alle: Sowohl an Pegida, wie auch an Anti-Pegida-Anhänger.

Obwohl auch ich mich mit meiner ganzen spirituellem Kraft für ein neues System engagiere, interessiert mich an der künstlich erzeugten Pegida-Front weder das eine noch das andere. Ich geh auch nicht auf die Straße, es sei denn zum Spaziergang auf meinem Jakobsweg, stattdessen schicke ich meine Gedanken und Absichten für Liebe und Frieden ins morphogenetische Bewusstseinsfeld.

Aber gut, wenn diese Pegida-Spielchen für den Systemabbruch nötig sind (in der DDR damals brauchte man ja auch ein paar Demonstranten dafür), dann geht mal schön zu den Pegida-Demos, liebe Leute. Oder auch zu den Anti-Pedida-Kundgebungen. Ganz wie es  beliebt.

Ich sehe euch von meiner Relaxlounge dabei zu, und bin glücklich und dankbar, dass die Demonstrationen wenigstens schön friedlich verlaufen. Ein wenig scheinen die Friedensabsichten aller (mentalen) Friedensaktivisten doch zu wirken, und so ganz scheint es mit dem „Teile und Herrsche“ doch nicht mehr zu funktionieren.

Das ist schön, danke an alle Demonstranten, die friedlich demonstrieren. Ich schicke Licht und Liebe an euch alle. Egal, ob ihr für oder wider Pegida seid. Möge der Systemwandel jetzt friedlich kommen und uns ein neues Finanzsystem,  eine neue Politik und das Bedingungslose Grundeinkommen bringen. Schön wäre auch die Freie Energie. Und die Krönung ist natürlich der Weltfrieden, den wir alle wollen, egal ob wir aktuell für Pegida oder gegen Pegida sind.

Danke dafür im Voraus, liebe Macher aus dem göttlichen World-Change-Management. Ich erkenne euren Plan und bin dankbar dafür.

Übrigens, was heißt Pegida eigentlich?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s