Vereinigte Staaten von Europa

Europa steht vor einer Zerreißprobe. Der griechische Finanzminister will mehr Geld, ohne dafür etwas zu leisten (Reformen im Staatsapparat), der deutsche Finanzminister sagt nein, so geht es nicht weiter. Manche träumen vom so genannten Grexit, also dem Austritt Griechenlands aus der Eurozone. Warum? Nun ich denke, manche hoffen, dass damit Währungsunterschiede geschaffen werden, mit denen die Spekulations-Spielchen wohl noch ein wenig weitergehen könnten. Die Frage ist allerdings: Wer will, dass es weitergeht? Die Kriegsopfer, Armen, Ausgebeuteten wollen es sicher nicht. Ich will es auch nicht. Ich will den Wandel. JETZT.

Vereinigte Staaten von Europa

Meine Vision: Vereinigte Staaten von Europa

Ich frage mich schon lange: Wer ist eigentlich gegen den Euro? Und was sind deren Argumente wert? Man könne Staaten unterschiedlicher Wirtschaftskraft nicht zu einer Währungsunion zusammenfassen, heißt es oft als Argument gegen den Euro.

Ich frage dagegen: Warum eigentlich nicht? Wenn ich mir die USA ansehe: Da wurden auch Staaten unterschiedlichster Wirtschaftskraft zu einer Währungsunion zusammengefasst. Und es funktionierte. Deren Währung, der Dollar, war „erfolgreich“. Zu erfolgreich könnte man fast sagen, denn die USA waren seither die Weltmacht, die alles bestimmten und alles eroberten, was sie brauchten. Ich will zum Vorgehen der USA gar nicht mehr schreiben, es war so wie es war…

Nur eine Frage will ich dazu stellen: Wer könnte denn etwas gegen ein vereinigtes Europa in brüderlicher Freundschaft mit Russland haben, wer könnte etwas gegen einen aufstrebenden Euro haben???

Wer könnte denn Unfrieden in Europa säen wollen (Stichwort: Ukraine, Muslime usw.) Tja, wer wohl? Und diejenigen, die den Euro zerstören wollen, sind wohl clever genug, sich sowohl der Presse als auch des Internets zu bedienen und die Menschen über so genannte Anti-Mainstream-Wahrheitsseiten zu „informieren“, denn Anti-Mainstream ist ja gerade der Trend. Und diejenigen, die den Zusammenhalt der europäischen Länder zerstören wollen, kennen auch die perfidesten Manipulationstechniken, auf die viele Menschen hereinfallen.

Meine innere Stimme sagt mir aber, dass das alles nichts nützt. Es kommt jetzt zum „Polsprung“ der Machtverhältnisse. Der Westen (die USA) werden aufhören, die Welt zu beherrschen, der Osten (Russland, China und Indien) werden erstarken, und Europa wird ein gemeinsames Bindeglied zwischen den Mächten darstellen.

Schon immer wusste ich, die Vereinigten Staaten von Europa werden kommen, heute weiß ich, sie werden jetzt ihre Prüfung bestehen und sich endgültig manifestieren. Nicht länger unter der bisherigen ausbeuterischen Bürokratendiktatur, sondern geführt von fairen und fähigen neuen Politikern.

Ich freue mich auf das neue Weltgefüge, ich freue mich auf die Vereinigten Staaten von Europa. Und ich lasse jetzt noch einen Sänger hier ertönen, der schon vor Jahren sang: Unit, unit Europe:

und zusätzlich noch die „Europahymmne“ präsentiert von meinem Idol Andre Rieu:

Advertisements