Endlich habe ich die Heilerlaubnis

Endlich ist es soweit, ich habe die offizielle Erlaubnis zu heilen bekommen,  oder anders ausgedrückt, ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie. Diese Erlaubnis zu erhalten war eine gewisse Herausforderung: Eine mehrmonatige Ausbildung, unglaublich viel Lernstoff und dann eine schriftliche und mündliche Überprüfung beim Gesundheitsamt waren nötig. Zuerst rebellierte ich innerlich, als ich diesen Weg vor mir sah, doch inzwischen sehe ich ein, dass er wichtig für mich war. Er gibt mir nun die Sicherheit, meine intuitive Art zu heilen auch mit konventionellem Wissen zu verbinden und damit wirklich in jedem Fall zum Wohle der Menschen handeln zu können. Danke, dass es diesen Weg der Heilerlaubnis auch für Nicht-Ärzte gibt. Und danke an alle, die mich mental oder mit Rat und Tat unterstützt haben. Weiterlesen

Mit 33 Affirmationen die Welt verändern – 33. Affirmation

Geschafft – Heute sind wir bei der 33. Affirmation unserer 33 Weltveränderungs-Affirmationen angekommen. Nach der gestrigen 32. Affirmation, mit der wir unsere göttliche Schöpfermacht annehmen wollen, habe ich mich in dieser letzten Affirmation damit befasst, was ich selbst denn nun erschaffen will, zum Wohl des großen Ganzen. Hier nun die 33. Affirmation „Königin-Bewusstsein“. Weiterlesen

Liebe, Dankbarkeit und Verzeihen für die Eltern und Vorfahren

Heute ist Totensonntag, und ich habe heute das Bedürfnis, mich mit meinen Eltern und Vorfahren zu beschäftigen, sie in Liebe los zulassen, mich abzunabeln. Psychologen und Astrologen wissen ja, wie sehr wir von unseren Vorfahren geprägt sind, und dass wir unbewusst oft ihr Schicksal wiederholen wollen. Manche Erfahrungen der Familiengeschichte werden sieben Generationen lang weitergegeben, heißt es oft. Ich äußere heute die Absicht, unter all diesen Prägungen mich selbst zu finden und mir zu erlauben, ich selbst zu sein. Weiterlesen

Gut/böse-Urteilsvermögen als menschliche Qualität

Ich lese gerade das Buch Evangelium der Maria Magdalena: Die spirituellen Geheimnisse der Gefährtin Jesu
von Jean-Yves Leloup, erschienen im Heyne Verlag. Dort werden die Worte der Maria Magdalena sehr ausführlich gedeutet. Besonders angesprochen hat mich ein Kapitel, in dem  es um Urteilsvermögen als menschliche Qualität geht. Denn dieses Thema hat mich schon öfter verunsichert, wird doch oft behauptet, es gäbe kein gut und böse, man dürfe nicht bewerten, sich nicht in das Karma leidender Menschen einmischen und vieles mehr. 
Weiterlesen

Affirmation: Ich bin jetzt die ich bin!

Ich habe heute wieder einmal gemerkt, wie sehr ich als sensitiver Mensch die Gefühle von anderen fühle. Mir ist auch bewusst geworden, wie viele Menschen wohl die Gedanken oder Gefühle anderer aufnehmen und für ihre eigenen halten. Um selbstbestimmt zu sein, will und werde ich mich jetzt davon befreien. Weiterlesen

Affirmation Königin-Charisma

Als Affirmation des Tages zum Lesen und Hören gibt es heute hier die Affirmation: Königin-Charisma (entnommen aus meinem Buch Affirmationen für Göttinnen
. Möge die Affirmation uns helfen, heute unser königlliches Charisma zu entfalten. (Mitlesende Götter dürfen in dem entsprechenden Satz gerne die weibliche Form durch die männliche ersetzen, denn die Welt braucht nicht nur Königinnen sondern auch Könige.

Weiterlesen

Affirmationen für Göttinnen


 So sieht mein neues eBook Affirmationen für Göttinnen aus

Weiterlesen

Bereit für das Licht der inneren Wahrheit

In einem Buch, das ich neulich gelesen habe, wurde gut beschrieben, was es bedeutet, sich lichtfähig zu machen: Unsere Seele ist wie ein Glashaus bei Nacht, heißt es dort, solange es innen dunkel ist, sieht niemand, ob es darin sauber und ordentlich oder schmutzig und chaotisch aussieht. Wenn aber nacheinander in jedem Zimmer plötzlich das Licht angeht, kann man von außen alles sehen, was vorher verborgen war… Weiterlesen

Innere Versöhnung – Frieden auf der Welt

Ich habe mich mit der Welt versöhnt. Mit allen Menschen. Mit den Gegebenheiten, wie sie noch sind. Ich habe mich vor allem mit mir selbst versöhnt. Mit all meinen Gefühlen, die so lange im Unterbewusstsein eingeschlossen waren. Ich konnte gespeicherte Erlebnisse aus vergangenen Leben nochmals durchfühlen, durchweinen und dann mit Hilfe meiner liebevollen inneren Führung loslassen. Weiterlesen