Mit 33 Affirmationen die Welt verändern – 23. Affirmation

Mit 33 Affirmationen in 33 Tagen die Welt verändern – heute kommen wir zur 23. Affirmation. Nachdem wir gestern mit der 22. Affirmation unsere Intuition aktiviert haben, nutzen wir jetzt diese Intuition, also den Zugang zu unserem inneren Wissen, um nun unsere einzigartige Begabung zu erkennen und zu entfalten. Mit der einzigartigen Begabung ist nicht das angelernte und erworbene Wissen gemeint, sondern die spezielle Anlage, die der Kosmos uns für dieses Leben mitgegeben hat, damit wir sie verwirklichen. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Geben ist göttlich

Geben ist göttlich – diese Erkenntnis verfestigt sich immer mehr in mir. Das Gegenteil des Göttlichen ist demnach nicht etwa Hass oder Angst, wie es oft heißt, nein das Gegenteil des Göttlichen ist Gier und Geiz und der Wille, immer mehr zu bekommen (auf Kosten anderer). Genau das ist es, was wir, die Menschheit als Kollektiv aber auch jeder einzelne für sich selbst transformieren muss, um wahrhaft glücklich zu werden. Denn wie heißt es so schön: Geben ist seliger denn nehmen.  Weiterlesen

Kreativ die eigene Begabung leben

Wir sind hier, um kreativ zu sein. Wir sind hier, um unsere Kreativität zum Ausdruck zu bringen. Jeder aus seine ganz persönliche Weise. Denn jeder von uns ist einzigartig. Jeder von uns hat eine einzigartige Begabung, die aber leider oft unter den Zwängen des Alltags begraben wird. Verwirklicht man jedoch diese Begabung und stellt  seine Kreativität der Menschheit zur Verfügung, sind alle glücklich: Derjenige, der seine kreative Begabung „gibt“, und diejenigen, die sie „bekommen“. Das ist – zusammengefasst – die Botschaft des Buches Die Gabe: Entdecke deine Bestimmung und lebe sie: Entdecke deine Gabe und lebe sie
das mir letzte Woche „zufällig“ in die Hände fiel.  
Weiterlesen