Verdrängte Erlebnisse fühlen macht gesund und frei

Im Buch Die Psychologie der Zukunft: Erfahrungen der modernen Bewusstseinsforschung
beschreibt der Autor Stanislav Grof das heilende Potential von so genannten holotropen Bewusstseinszuständen. Damit ist ein erweitertes Bewusstein gemeint, das Zugang zu frühkindlichen Erfahrungen, zum Geburtserlebnis und zu Vorleben ermöglicht. Oft sind in dieser normalerweise unbewussten Ebene emotionale Erlebnisse oder auch physische Schmerzen gespeichert, die sich im realen Leben als oft unerklärliche psychosomatische Symptome äußern oder unser wahres Potential blockieren können.
Weiterlesen

Das Unterbewusstsein heilen und neu programmieren

Gestern wurde mir wieder einmal klar, wie machtvoll unser Unterbewusstsein ist.  Ich las (wieder einmal) das Buch Intelligente Zellen: Wie Erfahrungen unsere Gene steuern von Bruce Lipton
  und es hat mir deutlich klar gemacht, wie sehr das Unterbewusstsein so manchen bewussten Wunsch sabotiert. Unsere bewussten Wünsche können von Unterbewusstsein immer wieder zerstört werden, wenn dort negative Prägungen aus der frühen Kindheit oder Schwangerschaft gespeichert sind, so beschreibt es der Autor. Und: Das Bewusstsein wirkt zu ca. 5 – 10 Prozent, das Unterbewusstsein zu mindestens 90 Prozent auf unser Verhalten ein.
Weiterlesen

Letztes Karma abbauen

Noch einmal gelangt das Thema Karma in mein Bewusstsein. Ich spüre gerade immer deutlicher, wie die Zeit sich auflöst. Diese Aussage „die Zeit wird sich auflösen“ hatte ich schon oft in Zusammenhang mit dem Bewusstseins-Aufstieg gelesen. Jetzt weiß ich, was das bedeutet: Die chronologische Abfolge unserer Inkarnationen wird ersetzt durch eine augenblickliche. Das heißt, wir leben plötzlich alle Inkarnationen, die wir jemals hatten, im Hier und Jetzt, bzw. wir fühlen die Emotionen unserer Vorleben alle geballt im gegenwärtigen Augenblick. Und das dient dazu, alles alte Karma abzubauen. Weiterlesen

Affirmation: Ich bin jetzt die ich bin!

Ich habe heute wieder einmal gemerkt, wie sehr ich als sensitiver Mensch die Gefühle von anderen fühle. Mir ist auch bewusst geworden, wie viele Menschen wohl die Gedanken oder Gefühle anderer aufnehmen und für ihre eigenen halten. Um selbstbestimmt zu sein, will und werde ich mich jetzt davon befreien. Weiterlesen

Affirmationen für Göttinnen


 So sieht mein neues eBook Affirmationen für Göttinnen aus

Weiterlesen

Die Welt retten – so schaffen wir es

Ich will mithelfen, die Welt zu retten. Ich bin für das Leben. Ich fühle mich hier in meinem Körper und auf dieser Erde wohl und hatte mich immer dafür eingesetzt, dass alle Menschen den Aufstieg schaffen, also die Fähigkeit, im Körper auf der Erde in Liebe zu leben und Liebe zu sein.  Meine Aufgabe ist es, mitzuhelfen unseren Planeten, den wir zugemüllt haben, wieder lebenswert zu machen.
Weiterlesen

Der göttliche Plan: Klimaerwärmung erhöht unser Bewusstsein

Zur Zeit erhalte ich immer mehr Hinweise und Informationen, die mich wissen lassen: Alles ist gut. Auch das, was wir mit unserem begrenzten Verstand vielleicht als schlecht bewerten, ist gut und dient dem göttlichen Plan. Weiterlesen

Neues erschaffen mit der Macht liebevoller Gedanken

Es ist eigenartig, viele Menschen ahnen, dass sich etwas ändert, viele warten darauf, dass sich etwas ändert. Doch wozu nur ahnen und warten? Wir haben doch die Macht unserer Gedanken, wir können damit bewusst unsere neue Realität erschaffen, selbst die Dinge zu erschaffen, die wir wollen. Befreien wir uns doch endlich von der hemmenden Überzeugung, wir müssten auf den Wandel zu warten, und beginnen wir damit, ihn bewusst und kraftvoll zu verwirklichen. Weiterlesen

Meine innere Stimme: Die Verbindung zum Unterbewusstsein

Vor ein paar Tagen sagte mir meine innere Stimme, ich möge doch meine übersinnliche „Hörfähigkeit“ noch weiter optimieren, denn dann könne sie – also die innere Führung – mir immer deutlicher sagen, wo es langgeht in meinem (und unser aller) Leben, und ich könnte viel klarer auf die Impulse hin agieren und handeln. Das leuchtete mir ein und ich formulierte die Absicht, mein „Hören“ zu optimieren. Schon am nächsten Tag wurde ich zu einem Buch geführt, das mich darin auf wunderbare Weise unterstützen sollte. Es lautet Das dritte Auge öffnen: Eine neue Dimension der Wahrnehmung und Entfaltung mentaler Kräfte

und befasst sich mit dem Trainieren übersinnlicher Wahrnehmung . Weiterlesen

Zentrieren heißt mit dem Kern schwingen

In dem Buch Der Maya Code. Beschleunigte Zeit und das Erwachen des globalen Bewusstseins
von Barbara Hand Clow habe ich einige interessante Fakten über Schwingungen gefunden. Allgemein heißt es ja immer nur, dass wir unsere Schwingungen erhöhen wollen und sollen. In dem oben genannten Buch ist nun detailliert ausgeführt, in welcher Weise unsere Gehirnfrequenzen mit den irdischen und außerirdischen Sphären synchron schwingen, und was dies bedeutet.
Weiterlesen