Kann die Emotion Liebe den Terror besänftigen?

Seit ich gestern von dem Terroranschlag in Paris gelesen habe, bin ich damit beschäftigt, dieses Geschehen in mir zu verarbeiten, meine Emotion zu klären. Ich konnte zuerst gar nichts dazu sagen, wollte auch nichts dazu sagen, denn was bringt es den Opfern und ihren Angehörigen, was bringt es unserer Welt, wenn wir lautstark unsere Emotionen dazu „rausposaunen“, unsere Betroffenheit äußern und Schuldige benennen? Warum ich jetzt doch etwas dazu schreibe? Weil ich den Impuls habe, mich und all die anderen Lichtarbeiter daran zu erinnern, dass wir uns jetzt auf unseren „Job“ fokussieren sollten. Der da  lautet: „Die Emotion Terror zur Emotion Liebe transformieren.“ Weiterlesen

Werbeanzeigen

Transformation der Emotionen

Es gibt im Moment so viele Dinge auf der Welt, die nicht in Ordnung sind und über die ich mich aufregen könnte. Aber ich versuche, gelassen zu sein und einfach nur zu beobachten. Dass ich allein mit meiner Schwingung und Vorstellungskraft Dinge verändern helfen kann, weiß ja keiner 😉 Gedanken sind schließlich frei und unsichtbar. Früher gabs Untergrundkämpfer, heute gibt`s Lichtarbeiter… Weiterlesen

Was ausgesprochen ist, kann gehen

Vor ein paar Tagen habe ich „darum gebeten“, vollständigen Zugang zu meinem Unterbewusstsein und den unbewussten Anteilen in mir zu erhalten. Denn dort, so wurde mir klar,  sind noch „Programme“, Erfahrungen und Überzeugungen aus früheren Leben bis hin zu Urzeiten gespeichert, die mich möglicherweise immer noch steuern und unfrei halten.
Weiterlesen