Neues Gesundheitssystem statt Impfpflicht

Seit Jahren wird das Impfen von Kleinkindern kritisch diskutiert. Selbst fürsorgliche Kinderärzte raten jungen Eltern von der Impfung ab, bzw. überlassen ihnen nach eingehender Aufklärung letztlich selbst die Verantwortung in dieser Frage. Und jetzt wollen Politiker die Impfpflicht einführen, wegen eines tödlichen Masernfalles? (Wobei ich diese Ursache stark anzweifle.) Politiker, die keine Ahnung von wirklichen medizinischen Zusammenhängen, stattdessen aber wohl gute Verbindung zu Impfstoff-Herstellern haben, sollen über die Gesundheit unserer Kinder entscheiden dürfen? Das ist ja wohl der falsche Film, oder? Es wird Zeit für den richtigen Film. Es wird Zeit für ein neues (Gesundheits)System. Weiterlesen