Rückführung: Tanz durch den Regenbogen

In dem Buch Wer warst du?: Rückführung in frühere Leben
ist eine Meditation zur Rückführung oder zum Gewinnen wichtiger Erkenntnisse beschrieben, die ich besonders toll fand. Es geht darum, sich meditativ durch die Farben eines imaginierten Regenbogens zu bewegen, und zwar nacheinander durch die Farben rot, orange, gelb, grün, blau, indigo, violett. Alle Gedanken, Bilder und Empfindungen, die dabei entstehen, sind einfach nur wahrzunehmen und geschehen zu lassen. Nun, ich habe diese Rückführung durchlebt, ich bin durch diesen imaginären Regenbogen „getanzt“ und will jetzt versuchen meine Erlebnisse zu beschreiben.  Und zu verstehen.
Weiterlesen

Dualseelenliebe: Zusammen werden wir fliegen

Nach all der anstrengenden Bewusstseinsarbeit inklusive Rückführung habe ich erkannt: Alles, was sich auf der Welt im außen zeigt, ist auch in mir – Weiß und Schwarz, Gut und Böse, Liebe und Hass, Offenheit und Vertuscherei, Großzügigkeit und Geiz, Mut und Feigheit, Macht und Hilflosigkeit, Stärke und Schwäche, Loslassen und Festklammern, Opfer, Täter, Denunziant, Mitläufer, Voyeur, Verurteiler, Mitleidender, Helfender – kurz jede Facette, die wir Menschen uns in den jahrtausendelangen Dramen gegenseitig geliefert haben, ist auch in mir. Für jemanden, der immer nur Liebe akzeptieren wollte, eine , nun ja aufschlussreiche Wahrheit, aber jetzt ist sie verdaut, alles alte ist vergessen und vergeben.
Weiterlesen