Mit 33 Affirmationen die Welt verändern – 21. Affirmation

Mit 33 Affirmationen in 33 Tagen die Welt verändern ist mein/unser Ziel. Heute sind wir schon bei der 21. Affirmation angekommen. Nach der gestrigen 20. Affirmation, die uns hilft, uns von den Vorfahren abzunabeln, um selbstbestimmt das eigene Leben führen zu können, zielt die heutige Affirmation generell auf das „Selbst sein“ ab: Selbst sein, selbst denken, sprechen fühlen, leben, ist eine bewusste Entscheidung, sie ist notwendig, denn oft nehmen wir unbewusst fremde Gedanken und Gefühle auf. Dies wollen wir mit der heutigen Affirmation ändern. Weiterlesen

Affirmation: Ich bin jetzt die ich bin!

Ich habe heute wieder einmal gemerkt, wie sehr ich als sensitiver Mensch die Gefühle von anderen fühle. Mir ist auch bewusst geworden, wie viele Menschen wohl die Gedanken oder Gefühle anderer aufnehmen und für ihre eigenen halten. Um selbstbestimmt zu sein, will und werde ich mich jetzt davon befreien. Weiterlesen

Freie Lebensenergie

Vor zwei Jahren begann ich mich für die Freie Energie zu interessieren und einzusetzen. Heute wurde mir klar, dass die physikalische Freie Energie,  mit der wir Motoren antreiben und Wohnungen heizen werden, wohl dasselbe wie die biologische Lebensenergie ist, die unsere Körperabläufe „in Betrieb“ hält. Mögen wir im physikalischen und im körperlichen Sinn endlich diese Freie Energie nutzbar machen. Weiterlesen

Politik der Freiheit

In vielen Ländern gibt es Aufstände gegen die herrschende Politik der Ausbeutung, Unterdückung, Ungerechtigkeit. Ich verstehe diese Menschen, die gegen ihre diktatorischen Machthaber revoltieren. Und ich denke, dass politische Umstürze ein weltweites Thema sein werden. Doch als Wirklichkeitsvisionärin versuche ich weiter zu denken: Wie kann es danach weitergehen? Welche Art von Politik wird uns die Freiheit und Selbstverantwortung,  die Lebensfreude und Liebe, den Frieden ermöglichen, nach dem wir uns alle sehnen? Weiterlesen