Chakra: Sakralchakra öffnen: In mir ist Lebenslust

Wieder wollen wir eine kleine Chakra Meditation durchführen. Damit die göttliche Lebensenergie frei fließen kann, haben wir gestern begonnen, unsere Chakren endgültig zu aktivieren und für die einströmende Energie des Universums zu öffnen. Weiterlesen

Advertisements

Chakra: Wurzelchakra öffnen: In mir ist Vertrauen

Ein aktiviertes Wurzelchakra ermöglicht Urvertrauen

Das Wurzelchakra befindet sich an der Basis des Unterleibs

Heute beginne ich hier mit einer kleinen Serie: Chakra Meditation. Damit die göttliche Lebensenergie frei fließen kann, wollen wir jetzt unsere Chakren öffnen. Täglich werden wir uns einem weiteren Chakra der sieben Hauptchakren zuwenden.  Weiterlesen

Mit positiven Gedanken eine schöne neue Welt erschaffen

Und wieder ist ein Tag unseres Lebens, an dem wir uns dafür entscheiden können, mit unseren positiven Gedanken die Welt verändern zu helfen. Lasst uns die Macht unserer Gedanken und unsere Vorstellungskraft dazu nutzen, dass wir die schöne neue Welt erschaffen, nach der wir uns alle sehnen. Eine Welt in der alle Menschen gesund und glücklich sein können. Weiterlesen

Innere Versöhnung – Frieden auf der Welt

Ich habe mich mit der Welt versöhnt. Mit allen Menschen. Mit den Gegebenheiten, wie sie noch sind. Ich habe mich vor allem mit mir selbst versöhnt. Mit all meinen Gefühlen, die so lange im Unterbewusstsein eingeschlossen waren. Ich konnte gespeicherte Erlebnisse aus vergangenen Leben nochmals durchfühlen, durchweinen und dann mit Hilfe meiner liebevollen inneren Führung loslassen. Weiterlesen

Transformation der Emotionen

Es gibt im Moment so viele Dinge auf der Welt, die nicht in Ordnung sind und über die ich mich aufregen könnte. Aber ich versuche, gelassen zu sein und einfach nur zu beobachten. Dass ich allein mit meiner Schwingung und Vorstellungskraft Dinge verändern helfen kann, weiß ja keiner 😉 Gedanken sind schließlich frei und unsichtbar. Früher gabs Untergrundkämpfer, heute gibt`s Lichtarbeiter… Weiterlesen

Rettung gelungen – Transformation in Sicht

Heute schreib ich noch ein paar Gedanken zum Noch-Nicht-Wandel am 21.12.2012, der mich anfangs zugegebenermaßen enttäuscht hat. Inwischen muss ich manchmal ein wenig grinsen über mich, und auch über all die Channelings, die dieses Nicht-Ereignis jetzt schönreden. Denn inzwischen weiß ich, die Transformation zu einem neuen System, zu einem neuen Polit/Finanz/Gesellschaftssystem war noch nicht, aber sie kommt. Weiterlesen

Raus aus der Opferrolle

Heute, am Karfreitag, wird uns wieder das Leiden und die Kreuzigung Jesu ins Bewusstsein gebracht. Falls sich das wirklich so zugetragen hat und nicht nur symbolisch – als Kreuzigung der Liebe/Selbstliebe – zu verstehen ist, distanziere ich mich innerlich immer mehr von Kirchen und denjenigen, die diese Selbstaufopferung als Tat der Liebe hinstellen. Sich selbst quälen und hinrichten  zu lassen ist in meinen Augen kein Akt der Menschenliebe. Und damit wurde die Menschheit ja auch nicht erlöst, sondern noch mehr in die Dualität Täter-Opfer gedrängt. Weiterlesen

Vision: Für eine lebenswerte Welt

Wir alle sind hier, um uns gemeinsam eine lebenswerte Welt für alle zu erschaffen. Machen wir uns bewusst, dass unsere Wünsche und Absichten immer schneller wahr werden. Da uns „das Universum“ zu einer guten, glücklichen,  neuen Realität verhelfen will, haben die Wünsche, die diesem Plan entsprechen, die besten Chancen, realisiert zu werden. Wie wir aus vielen „Wunsch-Büchern“ wissen, müssen wir uns um das „Wie“ keine Gedanken machen, wichtig ist nur zu formulieren, „was“ wir wollen. Und das ist klar. Wir wollen eine lebenswerte Welt. Wie die konkret aussieht, beschreibe ich in meiner heutigen Vision. Weiterlesen