Finden statt suchen

Die ganze Menschheit ist derzeit auf der Suche. Auf der Suche nach Lösungen für unsere globalen Probleme, auf der Suche nach der Wahrheit, auf der Suche nach sich selbst. Dabei zerbrechen wir uns den Kopf, wir analysieren uns selbst und die Welt, wir theoretisieren, intellektualisieren spiritualisieren, diskutieren. Unzählige Texte in  Büchern, Zeitungen, auf Internetseiten werden geschrieben und gelesen,  Ereignisse werden vorhergesagt, Zeitpläne erstellt (ja, ich schließe mich da durchaus auch selbst ein :)), Probleme dargestellt, Fakten recherchiert, Zusammenhänge durchleuchtet – und das wieder und wieder. Weiterlesen