Selbstliebe-Affirmation: Bedingungslos Lieben

Gerade konnte ich im Herzen so richtig intensiv fühlen, worauf es wirklich ankommt in diesen Zeiten: Einfach anzunehmen, was ist, statt es ändern zu wollen. Bedingungslose Liebe heißt, mein Leben anzunehmen, wie es ist, die Menschen anzunehmen, wie sie sind, die Welt anzunehmen, wie sie ist. Weiterlesen

Werbung

Seelen-Signale verstehen

Wer seinen Weg der Selbstfindung geht, wird immer mehr bestrebt sein, auf die Signale seiner Seele zu hören. Denn die Seele kennt die Lebensbestimmung und den Lebensplan. Doch in den Mühen des Alltags geht der Kontakt zur Seele manchmal verloren. Wie lässt er sich dann wiederherstellen? Über welche Wege kommuniziert die Seele mit uns und wie können wir ihre Botschaften besser verstehen? Weiterlesen

Chakra Meditationen – Mein neues Buch für Chakra Heilung

Endlich ist geboren, was ich schon lange als Idee ausbrütete: Mein Buch Chakra Meditationen ist nun auf die Welt gekommen, nachdem ich im Mai und Juni einige Wochen lang intensiv daran gearbeitet hatte. Die Informationen rund um Chakren habe ich mit dem Verstand geschrieben, die Meditationstexte selbst wurden mir eingegeben. Mit Laptop im Garten sitzend habe ich einfach darauf losgetippt, was ich an Ideen und Input erhielt. Nun freue ich mich, meine fantasievollen und heilenden Meditationstexte auch hier vorstellen zu können. Mögen sie dazu beitragen, die Menschen gesund und glücklich zu machen.  Weiterlesen

Endlich habe ich die Heilerlaubnis

Endlich ist es soweit, ich habe die offizielle Erlaubnis zu heilen bekommen,  oder anders ausgedrückt, ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie. Diese Erlaubnis zu erhalten war eine gewisse Herausforderung: Eine mehrmonatige Ausbildung, unglaublich viel Lernstoff und dann eine schriftliche und mündliche Überprüfung beim Gesundheitsamt waren nötig. Zuerst rebellierte ich innerlich, als ich diesen Weg vor mir sah, doch inzwischen sehe ich ein, dass er wichtig für mich war. Er gibt mir nun die Sicherheit, meine intuitive Art zu heilen auch mit konventionellem Wissen zu verbinden und damit wirklich in jedem Fall zum Wohle der Menschen handeln zu können. Danke, dass es diesen Weg der Heilerlaubnis auch für Nicht-Ärzte gibt. Und danke an alle, die mich mental oder mit Rat und Tat unterstützt haben. Weiterlesen

Zeit für Zärtlichkeit

Es ist die Zeit für Zärtlichkeit. Nicht nur in meinem persönlichen Leben, nein auch in der Welt spüre ich, wie die Menschen sich annähern, wie Gräben überbrückt werden, wie Gefühle sich wandeln, weg von Rivalität hin zum friedlichen Miteinander. Und mit der Wahl des neuen amerikanischen Präsidenten wird auch in der Politik der Großmächte hoffentlich eine neue „Zeit der Zärtlichkeit“, also ein liebevolles friedliches Miteinander anbrechen.   Weiterlesen

Der Schlüssel zum Leben

Gestern habe ich bei der Vorfrühlings-Gartenarbeit zwischen den Sträuchern einen alten verrosteten Schlüssel gefunden. Da ich in einem historischen, ca. 500 Jahre alten Haus wohne, fragte ich mich, wie lange der Schlüssel da wohl schon gelegen hatte. Ich hob ihn auf, säuberte ihn und gab ihm einen Ehrenplatz in meinem Arbeitszimmer.  Denn ich spürte, dass er ein Symbol war, dass er mir etwas Wichtiges mitteilen wollte. Und gerade fiel es mir ein: Ich suche schon so lange nach dem „Schlüssel des Lebens“ und wurde mit diesem Fund wieder daran erinnert.  Weiterlesen

Der Dreizehnte Monat?

Bald beginnt ein neues Jahr, und in mir sind gerade Gedanken rund um den Jahreszyklus. In einem Jahr umrundet die Erde einmal die Sonne, an einem Tag dreht sich die Erde einmal um sich selbst, in einem Monat umrundet der Mond einmal die Erde, ungefähr.. Dieses „ungefähr“ hat nun Fragen in mir entstehen lassen. Der genaue Mondzyklus dauert knapp 28 Tage? Warum ist dann ein Monat 30 oder 31 Tage lang? Würde ein Monat genau dem Mondzyklus entsprechen, hätten wir 13 Monate im Jahr. Was würde das für uns bedeuten? Weiterlesen

Affirmation SELBSTBEHAUPTUNG

Heute will ich hier zu einem Thema schreiben, das der Licht-und-Liebe-Harmonie entgegengesetzt scheint. Und tatsächlich ist es das auch in der Astrologie. Das Thema lautet „Selbstbehauptung“. Aber dieses Thema ist nur scheinbar konträr zu Harmonie und Liebe, denn wie heißt es so schön: „Die Egoisten agieren nur so lange, wie die Friedfertigen das zulassen.“ Ich denke, das ist in der Welt ein Thema, und in meinem privaten Leben gerade auch. Ich entscheide mich heute, meine nicht zielführende Friedfertigkeit aufzugeben und für Gerechtigkeit zu kämpfen. Weiterlesen

Der vierte Blutmond am 28.09.2015

Am 28.09.2015 um 4.47 MESZ findet ein besonderes Himmelsereignis statt: Eine  totale Mondfinsternis, die sich als so genannter Blutmond zeigen wird. Wie es zu diesem rötlichen Leuchten rund um den verdeckten Mond kommt, habe ich hier schon beschrieben. Erwähnenswert ist, dass es sich um den letzten einer Viererreihe von Blutmonden in 2014/2015 handelt, was von vielen Menschen als Zeichen für ein bedeutsames Ereignis angesehen wird. Ich deute nun diese Blutmond-Mondfinsternis astrologisch, um zu erkennen, was uns „bevorsteht“.  Weiterlesen

Mit 33 Affirmationen die Welt verändern – 33. Affirmation

Geschafft – Heute sind wir bei der 33. Affirmation unserer 33 Weltveränderungs-Affirmationen angekommen. Nach der gestrigen 32. Affirmation, mit der wir unsere göttliche Schöpfermacht annehmen wollen, habe ich mich in dieser letzten Affirmation damit befasst, was ich selbst denn nun erschaffen will, zum Wohl des großen Ganzen. Hier nun die 33. Affirmation „Königin-Bewusstsein“. Weiterlesen